MMXV – 2015

Es folgt die jährliche (etwas verspätete) Abrechnung. Das gute daran: Ich war mit 2015 wesentlich zufriedener als mit 2014. Es ist natürlich nicht alles richtig gelaufen wie ich mir es gewünscht, aber das ist ja eigentlich immer so. 2015 hatte viele Hochs und Tiefs, wobei ich sagen würde, dass die Hochs überwogen haben. In den letzten Jahren habe ich ja das Jahr chronologisch aufbereitet. In diesem Jahr möchte ich eigentlich nur zwei Punkte ansprechen, welche ich für erwähnenswert halte.

Podlove & WordPress

2015 war allerdings auch das Jahr in dem ich feststellen musste das man manchmal auch Pausen braucht. Leider hat es eigentlich alles erwischt, was mit WordPress zu tun hat. Darunter gelitten hat vor allem meine Beteiligung am Podlove Projekt. Bei unserem halbjährlichem Podcaster Workshop sowie auf der WordCamp Cologne (bei dem ich den Publisher vorgestellt habe) ist mir leider klar geworden, dass ich inhaltlich nichts beizutragen habe, was dem Projekt auf irgendeine Art und Weise weiterhelfen würde. Die Konsequenz daraus war für mich, mir eine Auszeit zu gönnen.

Die neue Zeit habe ich zunächst dafür genutzt mich auf andere Projekte rund um WordPress zu stürzen. Die vermutlich erfolgreichste Auskopplung war das e.nigma 2015 theme.

Das e.nigma Blog

Ein wenig gelitten hat dabei auch dieses Blog. Der letzte Eintrag ist schon eine Weile her, aber ich habe einige Ideen für neue Beiträge, die in den nächsten Wochen auch erscheinen sollen.